Hart aber herzlich - die neue Holzdekore von Inotherm

Mit allem, was dazugehört: Äste, nachgedunkelte Spalten, Risse und sogar  Schrammen, die von einem gedachten menschlichen Umgang zu stammen scheinen (wohlgemerkt nur optisch nachempfunden, nicht wirklich zugefügt). Damit lassen sich ganz reizvolle Kontraste zwischen makelloser, aber ‚kalter‘ Moderne in Stahl, Kunststoff, Aluminium einerseits und dieser rauen Holzoptik anderenseits herstellen. Ist auch ein guter Tipp, wenn Sie Ihre Wohnungseinrichtung auf ‚Industrial‘ oder ‚Shabby Chic‘ abgestellt haben. Beide Wohnstile arbeiten mit ‚used‘ scheinenden Holzflächen.
1001-tuer_007_DWyyfE2rpmYbk

Wo die neue grob-charmante Holzansicht in voller Breite und Höhe zu sehen ist

In voller Größe ausgebreitet finden Sie DD 415 “Split Eiche Hell” auf einer AGE 1030, mit Ausschnittsmulde für einen superlangen Stangengriff als einziger Unterbrechung des neuen Dekors, das hier auch zeigen darf, dass es die ganze Türhöhe ausfüllen kann, ohne sich in einem Detail zu wiederholen. Dabei entsteht im Holzdekor der Eindruck, es handele sich um übereinander aufgeschichtete plangehobelte Bohlen oder Bretter in Eiche. Die dunkle Variante DD 416 „Split Eiche Dunkel“ wird in voller Höhe präsentiert auf einer AGE 1085, wenn hier auch nicht ganz so breit, da zu beiden Längskanten Randbereiche mit einer Zweitfarbe eingesetzt werden. Es wird auch gleich gezeigt, dasss dunkle Brauntöne zu den neuen Dekors am besten zu passen scheinen, wenn Harmonie angesagt ist. Alles von Karamel zu Schokobraun sollte für eine Zweitfarbe gut funktionieren.

 1001-tuer_008_

Betrachten Sie weitere Beispieltüren von Inotherm mit den neuen Holzdekors
Das Beispiel mit der AGE 1088 (Katalogseite 21) zeigt Holzdekor DD 415 horizontal unterteilt durch einen Trennbalken in Zweitfarbe, der einen ebenfalls quer liegenden Stangengriff über sich aufnimmt. AGE 1547 (Katalogseite 49) beschränkt DD 416 auf etwas mehr als die Hälfte der Türoberfläche zur Aufhängungsseite, um einem breiteren Streifen in Zweitfarbe Platz zu machen, der breit genug sein muss, um sowohl eine Reihe aus fünf Glaseinsatzquadraten übereinander, als auch den Griff daneben, aufnehmen zu können. Auf dem Beispiel der AEE 1069 (Seite 53) übernimmt ein weit gespannter Kreisausschnitt den Bereich der Zweitfarbe, mit einem Griff, der horizontal bis über das Split Eiche Dunkel Holzdekor hinausreichen darf, ähnlich wie auf AAE 1588 (Seite 71), wo der Glasausschnitt schmal und quaderförmig hochstrebend sein darf. AAE 1592 auf Seite 76 unterdessen erinnert an die AGE 1547, jedoch werden hier aus den Glasquadraten Quaderformate. Sie sehen im DD 416 Holzdekor hier die Möglichkeit, einen Schriftzug im Dekor aufzunehmen (wie die Straße, wo Ihr Haus steht, oder Ihr Name). Interessant auch die Lösung auf AAE 1585, wo auf Seite 81 des Inotherm-Katalogs gezeigt wird, wie das Holzdekor oben hälftig in der Türbreite ansetzt und sich nach unten hin stetig verbreitert, dabei den Spielraum für Zweitfarbe und Glasausschnitt verengend.
1001-tuer_009_
Mögliche Ausführung:
- Die Holzdekor Maserung kann waagerecht oder senkrecht verlaufen.
- Nur glatte Oberflächen bzw. Füllungen (ohne Relief oder Nuten) möglich.
- Der Haustürrahmen kann jetzt auch in diesen Design Dekoren ausgeführt werden,
 jedoch nur in senkrechter Maserung.
1001-tuer_011_
 
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.