Tür des Monats Juli 2020

Beschreibung Kundentür  AGE 1130

Gleich zwei Türen des Inotherm Typs AGE 1130 wurden hier in zwei benachbarten Hauseingängen verbaut und der optischen Symmetrie wegen so ausgesucht, dass sie in verschiedene Richtungen öffnen, beide Male zur Trennwand zwischen sich einschwenkend. Einzeln für sich betrachtet unterscheiden sie sich nur insofern, als ihre gestalterischen Elemente spiegelverkehrt zueinander ausgerichtet sind, man kann sich also hier darauf beschränken, eine der beiden zu beschreiben.

Sicht aufs Äußere

Neben dem vertikal angebrachten langen Türaußengriff des Typs ZAE 66 M.L. befindet sich ein einziges längliches Fensterelement, in dreifachem Isoglas ausgeführt, das durch fünf Linien gleichmässig unterteilt ist, folglich in sechs Felder. Deren Verlängerungen setzen sich auf dem Türblattpaneel fort bis zur Außenkante und bestehen aus Edelstahlleisten. Die mittlere der drei hintereinander liegenden Scheiben ist mit Folie gestaltet worden. Der runde Schließzylinder sitzt in einem eckigen Kratzschutz und ist wie dieser aus Edelstahl gefertigt. Die Wetterschutzkante E-500 scheint auffallend hoch ausgeführt zu sein im Vergleich zu anderen Türen. In dieser Höhe kann sie auch als Schutz vor Fußtritten dienen, mit denen im Alltag manchmal das Öffnen einer Tür begleitet wird.

Sicht aufs Innere

Während die Paneelfarbe außen RAL 7016, also anthrazit-grau ist, bietet sich dem Auge auf der Innenseite eine weiße Oberfläche - RAL 9016. Auch Türdrücker und Rosette um den Schließzylinder sind weiß. Die Aluminiumhaustür hat eine Einbautiefe von 105mm Durch dreifache Hakenverriegelung krallt sich die Beschlagsleiste in den Rahmenbeschlag ein und hält bombenfest. Der AT 100 Rahmen nach System Schüco besitzt innen Kammern, die entweder hohl oder mit Dämmstoff verfüllt sind. Innere Verbindungsstege in diesem Rahmenprofil sorgen für zusätzliche Steiffestigkeit. Das Schloss besitzt eine Tagesfalle und elektrischen Öffner für Fernauslösung.

1001-tuer-de_2020-07-08_13h10m47s_005_

Anmerkungen zum optischen Eindruck

Geometrische Zierelemente aus dünnen metallischen Stäben oder Linien, die Glasflächen in kreuzender Richtung begegnen, erinnern an die Art Deco Periode. Dieser Eindruck könnte stärker sein wenn die Tür auch außen in einem hellen Ton, beige oder weiß, gestaltet wäre. In einer doppelten Anordnung wie hier in zwei benachbarten Hauseingängen - und um so mehr in gespiegelter Ausrichtung - pflegt sich ein ästhetischer Gesichtspunkt noch zu verstärken.

Passende Artikel
Inotherm
INOTHERM AGE 1030 Einflügelig INOTHERM AGE 1030
ab 2.195,00 € *
Inotherm
INOTHERM AGE 1130 Einflügelig INOTHERM AGE 1130
ab 2.500,00 € *