• Urlaub bis 11.08.2021, Ausstellung geschlossen, Hotline nicht besetzt, Mails werden verzögert beantwortet, Wir bitten um Verständnis

Tür des Monats Januar 2018

Wo früher eine lamellenartig quergestreifte Blockhaustür mit angehängtem breitem Seitenteil in Drahtglas stand, überaus dunkel und trotzig, finden wir jetzt eine elegantere Inotherm AGE-1091 Aluminiumhaustür mittig in zwei schmale Seitenteile gesetzt. So nun kommt nun mehr Licht in den Hausflur und es wirkt auch etwas einladender mit dem höheren Anteil an Glasflächen.

XXL-tuer-de_2018-01-15_08h12m33s_002_

 Die Blickdichtigkeit ist sowohl in den Seitenteilen als auch der Tür gegeben durch die Folie an der mittleren von drei Scheiben der Iso-Verglasung. Fünf schmale waagrechte Zierstriche im Glasdekor ziehen sich quer durch das Ensemble , so angeordnet, dass der kürzere Glasausschnitt im Türblatt in sechs gleich große Felder aufgeteilt wird. Einzig diese Strichauslassungen erlauben den Blickwechsel von innen und außen. Die Inotherm Tür ist außen komplett in RAL 7016 gehalten, einem matten Anthrazit, während man ihr innen eine verkehrsweiße (RAL 9016) Flächenfarbe gegeben hat.

 XXL-tuer-de_2018-01-15_08h12m52s_003_

 Das Türblatt genauer betrachtet

Als DIN rechts schwenkt die Haustür nach innen links auf, hat folgerichtig den Stoßgriff des Typs ZAE 66 A.M.L. in einer senkrecht angebrachten Länge von 150 cm an zwei Punkten angebracht auf dem Türblatt zwischen den Kanten von Glasausschnitt und Schloss. Die Länge des Griffes korrespondiert genau mit der Höhe des Glasausschnittes. Für den Schließzylinder hat man eine KS-1 Rundrosette in einen eckigen Kratzschutz eingesetzt, alles in Edelstahl. Der verwendete Profilzylinder K 20 kennt eine Not- und Gefahrenfunktion, verfügt über elektrischen Türöffner BT 7 und die Tagesfalle. Verriegelt wird das Ganze mit einer BT3M 3-fach Verriegelung, die Edelstahl-Haken ausfährt zur Sicherung. An der Unterkante der Tür hat man einen E-500 Wetterschenkel in mattem Edelstahl angebracht, der genügend breit scheint, um achtlose Fußspitzen von der Tür fernzuhalten. Bei Dunkelheit wird die Haustür gut mit zwei eingelassenen Deckenstrahlern unter dem Vordach darüber ausgeleuchtet.

XXL-tuer-de_2018-01-15_08h13m04s_004_